14 Dinge, auf die Sie achten müssen, wenn Sie einen Programmierer einstellen wollen

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:
Einen Programmierer anheuern

Um einen Programmierer einzustellen, müssen Sie wissen, worauf Sie bei einem neuen Teammitglied achten müssen. Vielleicht sind Sie es leid, Programmierer einzustellen, die Sie immer wieder enttäuschen?

Sie müssen sicherstellen, dass Sie Programmierer einstellen, die nicht nur ihre Programmiersprachen beherrschen, sondern auch eine Reihe anderer entscheidender Fähigkeiten für die Arbeit mitbringen. Was macht also einen guten Programmierer aus, abgesehen von den technischen Fähigkeiten?

Hier sind 14 Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Programmierer einstellen wollen.

Neugierde

Walt Disney sagte einmal: "Wir gehen immer weiter, öffnen neue Türen und tun neue Dinge, weil wir neugierig sind und die Neugier uns immer wieder auf neue Wege führt. Denken Sie an diese Worte, wenn Sie nach technischen Talenten suchen. Computerprogrammierer geben sich nie mit den Dingen zufrieden, wie sie sind, und streben immer nach den besten Lösungen und neuen Wegen, um Probleme zu lösen. Programmierer ohne diese Mentalität kommen oft nicht vorwärts. Sind Ihre Bewerber neugierig? Stellen sie Fragen?

Liebe zum Detail

Bei der Einstellung von Programmierern sollten Sie darauf achten, wie gut sie in der Lage sind, so viele Details wie möglich zu beachten. Dies spiegelt oft ihre Gesamtleistung wider. Um in Programmiersprachen und Softwareentwicklung wirklich kompetent zu sein, sind Details entscheidend.

Klare Denkfähigkeiten

Die Arbeit eines Programmierers ist mit Logik verbunden. Daher sind starke, klare Denkfähigkeiten eines Programmierers von zentraler Bedeutung. Sie können dies durch einen Test mit logischen Fragen messen. Alternativ dazu sind die DevSkiller TalentScore Codierungstests perfekt geeignet, um die tatsächlichen Softwareentwicklungsfähigkeiten zu testen, wenn Sie Entwickler einstellen möchten.

Fähigkeit zur Planung

Erfahrene Programmierer sind in der Lage, ihr Vorgehen zu planen, nachdem sie eine neue Aufgabe analysiert haben. Wenn Sie die Bewerber bitten, ihre Herangehensweise an eine neue Aufgabe zu erläutern, können Sie diese Fähigkeit überprüfen. Fragen Sie sie, wie sie erfolgreiche Projekte, an denen sie gearbeitet haben, geplant haben. Prüfen Sie, ob sie Projektmanagementfähigkeiten bewiesen haben. Besonders bei freiberuflichen Programmierern ist es sehr wahrscheinlich, dass sie an einer Vielzahl von Programmierprojekten gearbeitet haben, so dass es sich lohnt, sich über die Planung der einzelnen Projekte zu informieren.

Einhaltung der Fristen

Pünktlichkeit sollte eine Priorität für Ihre Programmierer sein. Für die Projekte, an denen sie arbeiten, müssen Fristen eingehalten werden, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen auf Kurs ist. Bitten Sie Ihre Bewerber, eine Situation zu beschreiben, in der sie mit einer Frist konfrontiert waren.

Programmierer, die für große Unternehmen oder sogar für kleine Unternehmen mit Ambitionen gearbeitet haben, sollten damit vertraut sein, unter Zeitdruck zu arbeiten.

Lesen - 45 Verhaltensfragen für Softwareentwickler für nichttechnische Interviews

Höchste Lesegeschwindigkeit und -verständlichkeit

Das Schreiben von Code ist nur ein Bruchteil der Arbeit, die ein Programmierer leistet. Sie verbringen auch viel Zeit mit dem Lesen von Code. Lesen ist nur eine der Fähigkeiten, die Ihr Entwickler beherrschen sollte, und langsame Leser können ein Projekt verlangsamen. Es gibt auch eine Reihe von Soft Skills, die Softwareentwickler mitbringen müssen. Sie müssen ansprechbar sein und gut zuhören können, um zu verstehen, was von ihnen verlangt wird.

Fähigkeiten lernen

Wenn Sie Entwickler einstellen möchten, sollten Sie die Fähigkeit des Lernens am Arbeitsplatz nicht unterschätzen. In seinem Artikel Welche Fähigkeiten Arbeitgeber von einem Softwareentwickler erwarten: Meine Gespräche mit Unternehmen, die Programmierer einstellen, Matt Weisfeld erwähnt die Worte, die er als junger Programmierer auf der Suche nach einem Job hörte: "Wir stellen die Leute nicht nach ihren Kenntnissen ein, sondern nach dem, was sie lernen können."

Gute Programmierer sollten über alle Änderungen im üblichen Entwicklungsprozess Bescheid wissen und in der Lage sein, ihre Fähigkeiten im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln. Webentwickler sollten die neuesten Trends im Webdesign kennen und wissen, was auf den besten Websites passiert. Egal, ob es sich um das Erlernen verschiedener Programmiersprachen, neuer Fähigkeiten in der aktuellen Programmiersprache oder um etwas ganz anderes handelt, das Geheimnis ist, dass man die Fähigkeit hat, zu lernen. Erfahrene Entwickler haben nicht eine einzige, 30-jährige Karriere, sondern 30 einjährige Karrieren.

Für Sie ist es wichtig, dass Ihr Programmierer-Kandidat lernt, mit der Zeit besser zu werden.

Perfekte Programmierer verfolgen immer die neuesten Trends, sie suchen nach neuen Lösungen und Lernmöglichkeiten. Sie sind Meister des Selbstlernens. Diese Programmierer sind relativ leicht zu finden - fragen Sie Ihre Bewerber, wie sie eine bestimmte Fähigkeit gelernt haben. Lesen/verfolgen sie programmierbezogene Websites, Zeitschriften oder Bücher? Was tun sie, um auf dem Laufenden zu bleiben? Ihre Antworten werden Ihnen zeigen, dass sie bereit sind, zu lernen.

Was ist mit ihrem Abschluss? Spielt das eine Rolle? In seinem Artikel Das ist der Grund, warum Sie niemals gute Entwickler einstellen werdenLaurie Voss schreibt: "Ingenieure schreiben Code und liefern Software aus; Akademiker beweisen Theorien und schreiben Konzeptnachweise. Jemand, der klug ist, kann vielleicht beides, aber das ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit, und es besteht auch keine starke Korrelation.

Programmierer, die sich ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst sind

Es gibt niemanden, der alles weiß. Daher sind Softwareentwickler, die ihre eigenen Fähigkeiten genau einschätzen können, ein Gewinn. Ganz gleich, ob es sich um die besten freiberuflichen Entwickler oder die fähigsten Computerprogrammierer handelt, die Selbsterkenntnis, dass man nicht alles weiß, ist eine Fähigkeit, die es einem ermöglicht, sich ständig weiterzuentwickeln - im doppelten Sinne des Wortes.

Leidenschaft und Genuss

Ohne Leidenschaft für eine Aufgabe gibt es keine Motivation, nach neuen Lösungen zu suchen. Sie müssen herausfinden, ob Programmierer-Kandidaten von jedem Projekt, an dem sie gearbeitet haben, begeistert sind. Scheinen sie Spaß an ihrer Arbeit als Programmierer zu haben? Zeigen sie Leidenschaft für die Programmiersprache, auf die sie sich spezialisiert haben, und verfügen sie über das technische Fachwissen, um über das Thema im Detail zu sprechen?

Anpassungsfähigkeit

In einem sich wandelnden Umfeld wie dem der Programmierung ist die mangelnde Anpassungsfähigkeit oder die Unfähigkeit, mit Veränderungen umzugehen, ein absolutes Tabu, wenn es darum geht, Programmierer einzustellen. Ein Bewerber, der sich über veränderte Anforderungen beschwert, ist kein guter Teamplayer, wenn es um Ihre Einstellungsbemühungen geht.

Suchen Sie stattdessen nach jemandem, der in verschiedenen Situationen und möglicherweise sogar in verschiedenen Branchen gearbeitet hat. Versuchen Sie, Programmierer zu finden, die sich an ihre Rolle angepasst haben und mehr als nur die grundlegenden, harten Fertigkeiten gezeigt haben, die für die Arbeit erforderlich sind. Technisches Fachwissen bringt Sie nur bis zu einem gewissen Punkt weiter. Danach brauchen Sie Leute in Ihrem Team, die mit Widrigkeiten fertig werden und ihren Arbeitsstil an die sich verändernde Welt der modernen Unternehmen anpassen können.

Fähigkeit, mit Misserfolgen umzugehen

Es gibt nur sehr wenige Programmierer, die nicht schon einmal gescheitert sind. Die Fähigkeit, mit Misserfolgen umzugehen, sagt Ihnen viel, wenn Sie versuchen, Programmierer einzustellen. Fragen Sie sie nach ihren Misserfolgen und wie sie die Probleme schließlich gelöst haben. Manche Stellensuchende sprechen nur ungern über ihre Fehler und versuchen, sich selbst als den perfekten Kandidaten darzustellen, aber es zeugt tatsächlich von Mut, zu seinen Fehlern zu stehen und aus der Vergangenheit zu lernen.

Soft Skills

Bei der Entwicklung von Software geht es um mehr als nur um die Grundlagen. Die Stellenbeschreibung umfasst mehr als nur das Schreiben von Code. Soft Skills sind ein wichtiger Bestandteil der Fähigkeit, gut in einem Team zu arbeiten.

Prüfen Sie, ob Ihre Bewerber ihre Ideen präzise und effektiv vermitteln können. Sie können die Pitching-Methode anwenden, die häufig in der Welt der Start-ups verwendet wird. Können sich Ihre Bewerber in einer kurzen Präsentation selbst verkaufen? Damit stellen sie nicht nur ihre fachlichen Fähigkeiten unter Beweis, sondern auch ihre Soft Skills, d. h. sie können klar und deutlich über die Besonderheiten der Projekte sprechen, an denen sie gearbeitet haben.

Mentalität der Teamarbeit

Wenn Bewerber schlecht über den Manager ihres früheren Softwareentwicklungsunternehmens oder ihre früheren Arbeitserfahrungen sprechen, ist es wahrscheinlich, dass sie zu viel von sich halten. Sie könnten Befehle ignorieren, ihr eigenes Ding machen und sich beschweren. Selbst wenn sie mit jemandem nicht einverstanden sind, sind Spitzenprogrammierer in der Lage, die Gründe für eine bestimmte Entscheidung zu verstehen.

Stellen Sie sich eine ganz einfache Frage: Würde Ihr Team gerne mit einer solchen Person zusammenarbeiten? Würden SIE mit einer solchen Person zusammenarbeiten wollen?

Faulheit

Ja, Faulheit. In einem Artikel mit dem Titel 15 Merkmale eines guten Programmierersschreibt John Rampton über drei gute Eigenschaften eines guten Programmierers, nämlich Faulheit, Ungeduld und Selbstüberschätzung.

Ein fauler Mensch kann sich perfekte zeitsparende Lösungen ausdenken. Allerdings kann dieser Ansatz auch seine Nachteile haben.

Denken Sie daran, dass die Einstellung des falschen Programmierers ein Softwareentwicklungsunternehmen um Monate zurückwerfen kann. Das ist teuer und vergeudet eine Menge Zeit. Achten Sie bei der Auswahl der Bewerber darauf, dass Sie deren Fähigkeiten als Ganzes betrachten.

Für weitere technische Einstellungstipps empfehlen wir Ihnen das kostenlose Devskiller Ebook-

Der unverzichtbare Leitfaden für eine erfolgreiche Einstellung von Technikern

Zusammenfassung

Dies ist nur eine Auswahl der Eigenschaften, auf die man achten sollte, wenn man einen Programmierer einstellen will. Auch wenn eine gute Kombination von Fähigkeiten erforderlich ist, um ein guter Entwickler zu sein, ist das Testen der Programmierfähigkeiten während der Arbeit immer der wichtigste Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Hier sind Plattformen zum Testen von Entwicklern wie DevSkiller TalentScore eine unschätzbare Ressource für Personalverantwortliche.

Erfahren Sie mehr über DevSkiller TalentScore

Beitrag teilen

Erfahren Sie mehr über die Einstellung von Technikern

Abonnieren Sie unseren Learning Hub, um nützliche Einblicke direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Kodierfähigkeiten nahtlos verifizieren & entwickeln.

Sehen Sie DevSkiller-Produkte in Aktion.

Sicherheitszertifizierungen & Konformität. Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind.

DevSkiller-Logo TalentBoost-Logo TalentScore Logo