DevSkiller-LogoTalentBoost-LogoTalentScore Logo

Fragen zum Docker-Interview

Bei DevSkiller bereiten wir fachmännisch Docker-Interview-Fragen vor, die speziell entwickelt wurden, um Personalvermittler bei der Suche nach den richtigen Junior-, Middle- und Senior-Level-Docker-Entwicklern zu unterstützen.

Unsere Docker-Interview-Fragen werden durch die RealLifeTesting™-Methodik angetrieben. Dadurch unterscheiden sie sich von normalen Entwicklertests. Die RealLifeTesting™-Methodik bietet Recruitern ein einzigartiges Verständnis der Fähigkeiten eines Kandidaten, indem sie ihn mit realen Aufgaben herausfordert. Die DevSkiller Docker-Interview-Fragen nehmen Ihnen die harte Arbeit ab, Ihren nächsten Docker-Entwickler zu finden.

Dockarbeiter
JUNIOR
Geprüfte Fähigkeiten
Dauer
20 Minuten max.
Auswertung
Automatisch
Test-Übersicht

Auswahlfragen

Beurteilung des Wissens über Bash, Linux

DevOps Aufgabe - Stufe: Einfach

DevOps | Ubuntu | Persistent storage for dockerized application - Der Zweck dieser Aufgabe ist es, zu überprüfen, ob ein Kandidat weiß, wie man Docker-Volumes erstellt und verwendet.

Dockarbeiter
JUNIOR
Geprüfte Fähigkeiten
Dauer
20 Minuten max.
Auswertung
Automatisch
Test-Übersicht

Auswahlfragen

Beurteilung des Wissens über Bash, Linux

DevOps Aufgabe - Stufe: Einfach

DevOps | CentOs | Persistent storage for dockerized application - Der Zweck dieser Aufgabe ist es zu überprüfen, ob ein Kandidat weiß, wie man Docker-Volumes erstellt und verwendet.

DevOps
SENIOR
Geprüfte Fähigkeiten
Dauer
66 Minuten max.
Auswertung
Automatisch
Test-Übersicht

Auswahlfragen

Beurteilung des Wissens über DevOps, Dockarbeiter

DevOps-Aufgabe - Level: Schwer

DevOps | Master of Disaster Recovery (CentOS) - Wiederherstellung von Daten aus einer defekten MariaDB/MySQL-Datenbank.

DevOps
SENIOR
Geprüfte Fähigkeiten
Dauer
66 Minuten max.
Auswertung
Automatisch
Test-Übersicht

Auswahlfragen

Beurteilung des Wissens über DevOps, Dockarbeiter

DevOps-Aufgabe - Level: Schwer

DevOps | Master of Disaster Recovery (Ubuntu) - Daten aus einer defekten MariaDB/MySQL-Datenbank wiederherstellen.

DevOps
MIDDLE
Geprüfte Fähigkeiten
Dauer
45 Minuten max.
Auswertung
Automatisch
Test-Übersicht

Auswahlfragen

Beurteilung des Wissens über Bash, Linux, DevOps, Dockarbeiter

DevOps Aufgabe - Stufe: Mittel

DevOps | Dateisystemprobleme (CentOS) - Diese Aufgabe testet die Vertrautheit des Kandidaten mit grundlegenden Konzepten von Linux/Unix-Dateisystemen, wie z.B. Inodes, und testet seine Fähigkeit, Kommandozeilenwerkzeuge wie: find, df, lsof, rm, mount, kill zu verwenden, um Probleme mit dem Dateisystem zu debuggen.

DevOps
MIDDLE
Geprüfte Fähigkeiten
Dauer
70 Minuten max.
Auswertung
Automatisch
Test-Übersicht

Auswahlfragen

Beurteilung des Wissens über Bash, Linux, Dockarbeiter

DevOps Aufgabe - Stufe: Mittel

Docker-Konfiguration und Betrieb (Ubuntu) - Installieren und konfigurieren Sie die Docker-Engine auf einem Testserver.

Empfohlene Rollen für Docker-Interviewfragen

  • Junior Software-Entwickler
  • Mittlerer Software-Entwickler
  • Senior Software-Entwickler
  • Docker-Spezialist
  • Software-Ingenieur
  • Junior DevOps-Ingenieur
  • Mittlerer DevOps-Ingenieur
  • Senior DevOps-Ingenieur

Wie unsere Docker-Interview-Fragen funktionieren

Im Gegensatz zu anderen Entwicklertests basieren die DevSkiller Docker-Interviewfragen auf der RealLifeTesting™-Methodik. Wir erstellen Probleme, die die reale Arbeit von Docker-Entwicklern widerspiegeln. Auf diese Weise können wir genau sehen, wie gut sie in der Rolle in der Realität zurechtkommen werden. Diese einzigartige Art des Testens bietet wertvolle Einblicke in die Programmierfähigkeiten, Problemlösungsfähigkeiten und Zeitmanagementfähigkeiten eines Kandidaten.

Hauptmerkmale unserer Docker-Codierungstests

  • Testen Sie die Programmierfähigkeiten Ihrer Kandidaten und nicht nur ihr akademisches Wissen
  • Beobachten Sie die Durchführung von Tests durch den Kandidaten in Echtzeit, überall auf der Welt
  • Die RealLifeTesting™-Methodik bietet ein größeres Benutzererlebnis, bei dem die Kandidaten ihre eigene IDE verwenden, zu Git klonen, Unit-Tests ausführen und für Recherchen auf Stack Overflow/GitHub/Google zugreifen können.
  • Strenge Anti-Plagiats-Tools gewährleisten die Genauigkeit der Tests
  • Automatisierte Ergebnisse, die auch nicht-technische Fachleute verstehen können
  • Docker-Tests für alle Erfahrungsstufen verfügbar

Fertigkeiten, die in unseren Docker-Online-Tests abgedeckt werden

  • DevOps
  • Dockarbeiter
  • Linux
  • MariaDB
  • MySQL
  • SQL
  • Ubuntu
  • Bash
  • Systemverwaltung

Was ist Docker?

Docker ist eine Möglichkeit, den Arbeitsablauf eines Entwicklers zu vereinfachen und zu beschleunigen. Die Entwicklung von Apps erfordert heutzutage mehr als nur das Schreiben von Code; sie erfordert Frameworks und Architekturen. Docker vereinfacht die Komplexität und beschleunigt den Prozess. Es tut dies vor allem durch die Einführung von Containern.

Hatten Sie jemals das Problem, dass ein Stück Software für eine Person funktioniert, aber nicht für eine andere? Effektiv löst Docker dieses Problem für Entwickler, die Apps erstellen, mit der Einführung von Industriestandard-Containern im Jahr 2013. Container sind eine standardisierte Einheit von Software, die es Entwicklern ermöglicht, ihre App von ihrer Umgebung zu isolieren. Heutzutage verwenden Millionen von Entwicklern Docker als Standard, um containerisierte Apps zu erstellen und zu teilen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht ganz auf dem Laufenden sind. Einer der großen Vorteile der Docker-Interview-Fragen von DevSkiller ist, dass jeder sie verwenden kann. Sie müssen nicht selbst ein Docker-Experte sein, um die richtige Person für Ihr Unternehmen zu finden.

Wussten Sie, dass Sie Ihre eigenen Docker-Interview-Fragen anpassen können?

Mit dem DevSkiller Online-Aufgaben-Assistenten können Sie Ihren ganz eigenen benutzerdefinierten Docker-Test erstellen. Unsere benutzerdefinierten Tests ermöglichen es Ihnen, die zu prüfenden Sprachen, die zu prüfenden Technologietypen, den Schwierigkeitsgrad der Fragen und vieles mehr zu definieren. Die Tests sind ferngesteuert, so dass Sie Testeinladungen an Kandidaten auf der ganzen Welt senden können. Der Prozess, einen neuen Entwickler zu finden, wird mit unseren Docker-Interview-Fragen leicht gemacht.

Brauchen Sie einen Beweis, dass die Docker-Interview-Fragen für Sie sind?

Finanzielle Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen, kann stressig sein. Es ist verständlich und sinnvoll, Sicherheiten zu suchen, bevor man eine Investition tätigt. Wir glauben, dass unsere Docker-Tests eine große Bereicherung für Ihren Einstellungsprozess sein werden. Wenn Sie sich aber immer noch unsicher sind, schauen Sie sich an, was wir für einen unserer früheren Kunden getan haben:

ImpacTech

ImpacTech wurde 2016 gegründet und ist ein IT- und Dienstleistungsunternehmen, das Business Intelligence-Lösungen mit künstlicher Intelligenz entwickelt. Der Rekrutierungsprozess von ImpacTech fand bisher offline statt, was problematisch war. Es war schwierig für die Recruiter, die Fähigkeiten der Kandidaten allein durch Interviews genau zu beurteilen. Außerdem war es zeitaufwändig.

Mit der Hilfe von DevSkiller wurde der Prozess automatisiert. Entwicklertests wurden online durchgeführt und ImpacTech war in der Lage, die Anzahl der Kandidaten, die zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wurden, stark zu reduzieren. Vor DevSkiller wurden 198 Interviews durchgeführt, um nur 28 Einstellungen vorzunehmen. Mit DevSkiller konnte die Anzahl der Kandidaten, die es bis zum Vorstellungsgespräch schafften, um 83% reduziert werden. Nur die am besten Qualifizierten wurden zu den Vorstellungsgesprächen eingeladen. Der gesamte Prozess wurde wesentlich effizienter und überschaubarer gestaltet und die Recruiter von ImpacTech sparten unzählige Stunden an Zeit und Mühe bei der Suche nach dem richtigen Kandidaten.

Ivana Nikolic Personalleiterin bei ImpacTech

"Nach dem Wechsel zu DevSkiller werden nun nicht lebensfähige Kandidaten viel früher im Rekrutierungsprozess eliminiert, was uns wertvolle Zeit spart. Zusätzlich hat die automatische Bewertung durch DevSkiller selbst ebenfalls Zeit gespart"

Häufig gestellte Fragen

Was ist RealLifeTestingTM?

Die RealLifeTestingTM -Methodik bildet die Grundlage aller DevSkiller-Interview-Fragen. Sie ermöglicht es uns, Recruitern einen 360-Grad-Blick auf die genauen Fähigkeiten eines Kandidaten zu geben. RealLifeTestingTM entspringt der Überzeugung, dass die Fähigkeiten eines Entwicklers am besten bewertet werden können, indem man ihm Herausforderungen stellt, die die tatsächliche Entwicklungsarbeit widerspiegeln, die er leisten wird. Es mag offensichtlich erscheinen, aber bis jetzt war das nicht die Art und Weise, wie Entwicklertests durchgeführt wurden. Bisher haben Kandidaten nur Algorithmusmuster und Code rezitiert. Unsere Docker-Interview-Fragen verlangen von den Kandidaten, dass sie komplette Projekt-Apps bauen oder Funktionen zu bestehenden Apps hinzufügen. Sie sollen ihr Wissen über Coding und Ressourcen wie Stack Overflow zeigen und Lösungen für die Probleme finden, auf die sie stoßen. Die Ergebnisse, die Sie sehen, liefern Recruitern Informationen über die Codierungskenntnisse, die Entscheidungsfindung, die Codesauberkeit und die Problemlösungsfähigkeiten eines Kandidaten.

Wie werden die Docker-Interview-Fragen bewertet?

Die Auswertung der einzelnen Docker-Tests erfolgt automatisch. Unsere Plattform macht sich an die Arbeit, sobald der Kandidat seinen Test beendet hat. Die Ergebnisse werden dann automatisch in einem einfach zu verstehenden Bericht generiert. Die Kandidaten werden dahingehend bewertet, ob ihre Lösungen laufen würden (ein wesentlicher Faktor bei jeder Softwareentwicklung), ob es Fehler im Code gibt und wie er in Randfällen funktioniert. Wir implementieren auch eine Reihe von Anti-Plagiat-Tools, um die Genauigkeit der Tests zu gewährleisten, und können die Ergebnisse mit Antworten vergleichen, die zuvor in unserem System gegeben wurden.

Wie gehen Bewerber mit Docker-Interview-Fragen um?

Der erste Vorteil eines DevSkiller-Docker-Tests ist, dass er aus der Ferne durchgeführt wird. Das spart Recruitern eine Menge Zeit. Die Screening-Phase der Kandidaten ist so einfach wie das Versenden von E-Mails mit Testeinladungen im Anhang. Die Auswertung der Tests ist automatisiert, so dass Sie sich zurücklehnen und auf die Ergebnisse warten können.