75+ Personalstatistiken als Leitfaden für die Einstellung von Technikern im Jahr 2019

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:
Personalstatistik 2019

2019 steht vor der Tür und es ist Zeit für uns, einen Blick auf die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich der Personalbeschaffung zu werfen. Um Ihnen zu helfen, die besten Einstellungsentscheidungen für 2019 zu treffen, geben wir Ihnen 75 Personalstatistiken. Die hier gesammelten Daten können Ihnen einen guten Überblick über den Stand der Einstellungen zum Ende des Jahres 2018 geben.

Wir haben zahlreiche Studien von Branchenführern wie Stack Overflow, The Bureau of Labor Statistics, LinkedIn, Deloitte, ManpowerGroup, Glassdoor, Gallup, Jobvite, iCIMS Inc., NFIB, Sentier Research, USA Today, PayScale und Thomson Reuters durchgesehen.

Tauchen wir ohne Umschweife in die Personalstatistiken für 2019 ein!

Human Resources Statistik für 2019

Talentknappheit Personalstatistik

1. 67% der Recruiter sehen den Mangel an qualifizierten und hochwertigen Kandidaten als größte Herausforderung bei der Einstellung. (Jobvite)Personalstatistik 2019 Unfähigkeit, qualifizierte Kandidaten zu finden

2. Es wird immer schwieriger, offene Stellen zu besetzen, und der weltweite Mangel an Talenten ist auf einem 12-Jahres-Hoch. (ManpowerGruppe)

3. Basierend auf Daten der ManpowerGroup berichten 45% der Arbeitgeber weltweit, dass sie "die benötigten Qualifikationen nicht finden können, ein Anstieg gegenüber 40% im Jahr 2017 und der höchste Wert seit über einem Jahrzehnt." (ManpowerGruppe)

4. Laut Jobvite ist "die durchschnittliche Anzahl der Bewerber pro offenem Stellengesuch gesunken: von 59 (2015) über 52 (2016) auf 36 (2017)." (Jobvite).

5. Auf eine offene Stelle gehen im Durchschnitt 250 Bewerbungen ein. (ERE)

Die wichtigsten HR-Trends für 2019

6. Die Einstellung von verschiedenen Talenten ist der am meisten angenommene Trend. 78% der Führungskräfte wollen die Einstellung von verschiedenen Talenten in Angriff nehmen. (VerlinktIn)

7. Die wichtigsten Trends, die die Zukunft des Recruitings und der Personalbeschaffung prägen, sind Vielfalt (78%), neue Interview-Tools (58%), Daten (50%) und künstliche Intelligenz (35%). (VerlinktIn)

Personalstatistiken Top-Trend, der die Branche prägt8. Laut Thomson Reuters sind die vielfältigsten und integrativsten Arbeitsplätze Accenture PLC, Novartis AG und Medtronic PLC. (Thomson Reuters)

9. Laut Deloitte stimmen die Befragten darin überein, dass die symphonische C-Suite, in der Teams Teams leiten (85%), Personaldaten (85%) und der Gedanke "von Karrieren zu Erfahrungen" (84%) die wichtigsten Trends im Personalwesen sind. Obwohl Organisationen ihre Bedeutung verstehen, sind sie noch lange nicht bereit, die Erwartungen zu erfüllen. (Deloitte)

Personalstatistik Trend Bedeutung und Bereitschaft

10. Unternehmen mit unterschiedlicher ethnischer Herkunft erzielen mit 35% höherer Wahrscheinlichkeit eine bessere Leistung als Unternehmen ohne unterschiedliche ethnische Herkunft. (McKinsey)

11. 92,7% der Entwickler identifizieren sich als Männer. (Stapel-Überlauf)

12. Im Jahr 2018 waren nur 24 Frauen (4,8%) CEOs von Fortune 500-Unternehmen. (Katalysator.org)

13. Vorerfahrungen, Gesprächsfähigkeiten, Branchenkenntnisse und die Passung zur Unternehmenskultur sind die wichtigsten Faktoren, die Einstellungsentscheidungen bei persönlichen Vorstellungsgesprächen wahrscheinlich beeinflussen. (Jobvite)

Personalstatistiken Faktoren, die Einstellungsentscheidungen beeinflussen

Bewerbererfahrung Personalstatistik

14. 95% der Befragten glauben, "dass die Art und Weise, wie ein potenzieller Arbeitgeber sie als Bewerber behandelt, ein Spiegelbild dessen ist, wie er sie als Mitarbeiter behandeln würde." (iCIMS Inc.)

15. Fast 3 von 5 Bewerbern brechen ihre Online-Bewerbung aufgrund von Fehlern oder Problemen mit der Karriereseite ab. (iCIMS Inc.)

16. 67% der erwerbstätigen Amerikaner sind der Meinung, dass der Bewerbungs-, Vorstellungs- oder Angebotsprozess über ihre Entscheidung, ob sie einen Job annehmen, entscheiden könnte, so eine neue Studie von (iCIMS Inc.)

17. Die meisten Anwendungen werden zur Wochenmitte abgeschlossen, mit Dienstag und Mittwoch 18%. (iCIMS Inc.)Anwendungen für die Personalstatistik werden Mitte der Woche abgeschlossen

18. Die Kommunikation ist einer der Schlüsselfaktoren, die die Erfahrung der Bewerber beeinflussen. Tatsächlich geben 76% an, dass es frustrierender ist, nach einer Bewerbung keine Rückmeldung zu erhalten, als nach einem ersten Date nichts zu hören. (iCIMS Inc.)

Personalstatistik Frustration der Kandidaten

19. 69% der Bewerber nutzen Google bei ihrer Jobsuche. (iCIMS Inc.)Personalstatistiken Menschen nutzen Google bei der Jobsuche

20. Mehr Bewerber als je zuvor "geistern" durch ihre Jobs. 20-50% der Leute lassen geplante Vorstellungsgespräche sausen oder erscheinen nicht zu ihrem ersten Arbeitstag. (USA Heute)

Offene Stellen und Arbeitslosigkeit Personalstatistik

21. Die Arbeitslosigkeit in den USA ist auf dem niedrigsten Stand seit fast 18 Jahren. (Das Büro für Arbeitsstatistik)

Personalstatistik zivile Arbeitslosenquote

22. In den USA gibt es mehr offene Stellen als Arbeitslose. Im dritten Quartal 2018 gab es 7 Millionen offene Stellen und 6,1 Arbeitslose. (Das Büro für Arbeitsstatistik)

23. Mitarbeiter berichten in 43 von 44 Ländern von positiven Einstellungsabsichten. (ManpowerGruppe)

24. Es gab 0,9 Arbeitslose pro offener Stelle in den USA (Stand: September 2018). (Das Büro für Arbeitsstatistik)

Personalstatistik Arbeitslose pro offene Stelle

25. Fast ein Drittel der Arbeitgeber gibt an, dass der Hauptgrund, warum sie Stellen nicht besetzen können, ein Mangel an Bewerbern ist. 27% sind der Meinung, dass den Bewerbern die notwendigen Hard- und Soft Skills fehlen. (ManpowerGruppe)

26. Die Besetzung von Stellen ist für große Unternehmen (250+ Mitarbeiter) am schwierigsten. Sie finden es doppelt so schwierig, Rollen zu besetzen, als Kleinstunternehmen (mit weniger als 10 Mitarbeitern) (ManpowerGruppe)

27. Dennoch ist der Prozentsatz der Kleinunternehmer mit mindestens einer unbesetzten Stelle so hoch wie seit 45 Jahren nicht mehr. (NFIB)

28. Die Top 5 der Hard Skills, an denen die Unternehmen am meisten arbeiten, um sie zu besetzen (mit entsprechenden Jobtiteln), sind wie folgt: Cloud und verteiltes Computing, statistische Analyse & Data Mining, Middleware und Integrationssoftware, Web-Architektur und Entwicklungs-Framework sowie User Interface Design. (VerlinktIn)

29. Zu den am schwierigsten zu besetzenden Positionen auf Basis von Hard Skills gehören Plattform-Ingenieure, Cloud-Architekten, Business-Analysten, Datenanalysten, Statistiker, IT-Manager, Systemintegrations-Ingenieure, Web-Entwickler, Full-Stack-Web-Entwickler, UX-Designer und UI-Designer. (VerlinktIn)

LinkedIn härteste Fähigkeiten zu füllen Human Resources Statistiken

30. "Die Beschäftigung von Softwareentwicklern wird von 2016 bis 2026 voraussichtlich um 24 Prozent wachsen, viel schneller als der Durchschnitt aller Berufe." (Das Büro für Arbeitsstatistik)

Personalstatistik Softwareentwickler Veränderung der BeschäftigungArbeitszufriedenheit und Autonomie Personalstatistik

31. 64% der Arbeitnehmer weltweit haben das Gefühl, dass ihre Arbeit ihnen ein Gefühl von Sinn und Zweck gibt. (DecisionWise über Human Resources Today)

Personalstatistik Arbeitszufriedenheit

32. Tech-Mitarbeiter haben den stärksten Sinn für Sinn und Zweck. (DecisionWise über Human Resources Today)

33. 77% der Arbeitnehmer weltweit haben das Gefühl, dass sie die Freiheit haben, zu wählen, wie sie ihre Arbeit am besten ausführen. (DecisionWise über Human Resources Today)

34. Tech-Mitarbeiter sind die zweitgrößte Berufsgruppe, die die meiste Autonomie erfährt. (DecisionWise über Human Resources Today)

Personalstatistik Autonomie

KI und Automatisierung Personalwesen Statistik

35. 76% der Recruiter und Personalverantwortlichen sagen, dass KI in den kommenden Jahren zumindest eine gewisse Bedeutung haben wird. (VerlinktIn)

36. "Fast alle befragten Recruiter haben eine entweder positive (49%) oder indifferente (42%) Einstellung, wenn es um Automatisierung/AI in Bezug auf ihren eigenen Job geht." (Jobvite)

37. Recruiter haben keine Angst davor, dass die Automatisierung ihren Job übernimmt. Mehr als die Hälfte der befragten Recruiter glaubt, dass niemand in ihrem Unternehmen in den nächsten drei Jahren durch KI und Automatisierung verdrängt werden wird (55%). (Jobvite)

38. Der größte Vorteil von KI bei der Personalbeschaffung ist die Zeitersparnis (76%), die Beseitigung menschlicher Voreingenommenheit (43%), die Lieferung der besten Kandidaten (31%) und die Einsparung von Geld (30%). (VerlinktIn)

39. Die meisten Talentakquisiteure nutzen Daten, um die Mitarbeiterbindung zu erhöhen (59%), Qualifikationslücken zu bewerten (50%) und bessere Angebote zu erstellen (50%). (VerlinktIn)

Personalstatistiken Top-Nutzungen für Daten

Arbeitsplatzwechsel & Betriebszugehörigkeit

40. Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter (51%) sind auf der Suche nach neuen Jobs oder halten Ausschau nach offenen Stellen. (Gallup)

41. Die meisten Mitarbeiter verlassen das Unternehmen, weil sie nach einer besseren Unternehmenskultur suchen. (Glastür)Personalstatistiken, warum Menschen ihren Job verlassen

42. Laut Jobvite haben die meisten Menschen (19%) ihren Arbeitsplatz aus Gründen der Vergütung verlassen. (Jobvite)

43. 30% der Menschen haben einen Job innerhalb der ersten 90 Tage verlassen, meist weil die Rolle nicht das war, was sie erwartet hatten. (Jobvite)

44. "Heute sind nur 22% der Befragten aktiv auf der Suche nach einem neuen Job, aber 51% gaben an, dass sie zwar nicht aktiv nach einem anderen Job suchen, aber einen in Betracht ziehen würden, wenn sich die richtige Gelegenheit bietet."(iCIMS Inc.)

Personalstatistiken Menschen, die aktiv nach einem Job suchen45. Tech hat die höchste Fluktuationsrate aller Sektoren (13,2%). (VerlinktIn)

Personalstatistiken Sektoren mit dem höchsten Umsatz

46. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit für Silicon Valley-Unternehmen: Uber 1,8 Jahre, Dropbox 2,1 Jahre, Tesla 2,1 Jahre, Tesla 2,1 Jahre, Square 2,3 Jahre, Facebook 2,5 Jahre, Airbnb 2,6 Jahre, Box 2,7 Jahre, Netflix 3,1 Jahre, Salesforce 3,3 Jahre, Apple 5 Jahre, Oracle 7 Jahre, Cisco 7,8 Jahre. (Business-Insider)

47. 68% der Mitarbeiter denken, dass sie für ihren aktuellen Job überqualifiziert sind. (Gallup)

48 35% der Menschen haben in den letzten drei Jahren ihren Arbeitsplatz gewechselt. (Gallup)

49. Verheiratete Arbeitssuchende wechseln seltener den Job als Nicht-Verheiratete. Interessanterweise sind aber Menschen, die Kinder haben, offener für neue Jobs. (Jobvite)

Personalstatistiken Elternschaft vs. Offenheit für Jobwechsel50. Mehr als ein Viertel der Kandidaten war bei ihrem letzten Jobwechsel nicht auf der Suche nach einer neuen Stelle. (iCIMS Inc.)

51. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit für alle Berufe in den USA lag im Januar 2018 bei 4,2 Jahren. (Das Büro für Arbeitsstatistik)

52. 26% der Mitarbeiter kündigen ihren Job, weil sie nicht richtig eingearbeitet oder geschult wurden. (iCIMS Inc.)

53. 51% der Arbeitnehmer würden für einen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten wechseln, aber nur 44% der Arbeitgeber bieten Gleitzeit an. (Gallup)

Personalstatistik Gleitzeit

54. Das "Vorstellungsgespräch" ist das von Entwicklern am häufigsten benutzte Wort, um den anstrengenden Teil des Prozesses der Stellensuche zu beschreiben. (Stapel-Überlauf)Personalstatistik erschöpfender Teil des Vorstellungsgesprächs

Personalstatistiken für Gehalt, Vergütung und Vergünstigungen

55. 2018 lag das mediane Haushaltseinkommen im Juni 2018 bei $62.175. (Sentier Forschung)

Personalstatistiken Medianes Haushaltseinkommen

56. In den USA verdienen Frauen im Jahr 2017 durchschnittlich $0,81 zu jedem von Männern verdienten $1 (81%) an Jahreseinkommen. (United States Census Bureau)

57. 32% der Menschen sind bereit, eine 10% Gehaltskürzung für eine bessere Unternehmenskultur in Kauf zu nehmen. (Jobvite)

58. Laut PayScale liegt der Median des Gehalts von Personalvermittlern bei $48.463. (Lohnskala)

59. Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics verdienen Human Resources Specialists im Durchschnitt $60.350 jährlich. (Das Büro für Arbeitsstatistik)

60. "Die Beschäftigung von Personalspezialisten wird von 2016 bis 2026 voraussichtlich um 7 Prozent wachsen, etwa so schnell wie der Durchschnitt aller Berufe." (Das Büro für Arbeitsstatistik)Personalstatistik-Diagramm, das die Beschäftigung von Personalspezialisten darstellt

61. Der Medianlohn von Softwareentwicklern liegt 2017 bei $103.560 pro Jahr oder $49,79 pro Stunde. (Das Büro für Arbeitsstatistik)

62. Laut PayScale-Daten verdienen Software-Ingenieure $75.558 pro Jahr. (Lohnskala)

Personalstatistiken Softwareentwickler Lohndaten

63. $2.146,61 - der gesamte jährliche Einkommensverlust aufgrund von Fehlschichten von Mitarbeitern in den Vereinigten Staaten (Durchschnitt auf Basis ihres Lohnsatzes). (Ximble)

64. 27 Abwesenheiten - im Durchschnitt pro Mitarbeiter, pro Jahr. (Statistische Stichprobe aus 171.621 Stempeldatensätzen, 398 Unternehmen und 5.794 verschiedenen Mitarbeitern, wobei alle Schichtdauern ≤ 8h.) (Ximble)

KPIs für die Personalbeschaffung

65. 1 von 8 Bewerbern erhält nun ein Vorstellungsgespräch. (Jobvite)

66. Der durchschnittliche Wirkungsgrad des Trichters von oben nach unten beträgt 0,37%. (Jobvite)

67. Die durchschnittliche Zeit bis zur Einstellung beträgt nun 38 Tage, im Vergleich zu 39 Tagen im Jahr 2016. (Jobvite)

68. Laut DHI-Einstellungsindikatoren stieg die durchschnittliche Leerstandsdauer im April 2018 auf ein Rekordhoch von 31,1 Tagen. (DHI-Einstellungsindikatoren)

69. Unternehmen machen in der Regel ein Angebot für jeweils 3,5 Personen, die sie interviewen. (Jobvite)

70. 9 von 10 Angeboten werden angenommen. (Jobvite)

71. Der Anteil der Vorstellungsgespräche, die zu Angeboten führen, ist deutlich gestiegen: von 19% im Jahr 2016 auf 28% im Jahr 2017. (Jobvite)

72. 83% der Kunden, die ATS-Software verwenden, gaben an, dass sie diese wahrscheinlich anderen Fachleuten empfehlen würden. (G2 ATS-Raster)

73. Der geschätzte durchschnittliche ROI der auf G2 bewerteten ATS-Software beträgt 14 Monate. (G2 ATS-Raster)

Lernen und Entwicklung Personalwesen Statistik

74. Die #1-Priorität für Lernen und Entwicklung ist die Schulung von Soft Skills, um die Belegschaft auf die Auswirkungen der Automatisierung vorzubereiten. (VerlinktIn)

Personalstatistik Lernen und Entwicklung

75. Die wichtigsten Fähigkeiten, die die Mitarbeiter erlernen sollten, sind Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit, rollenspezifische Fähigkeiten, Zeitmanagement und Programm- oder Plattformnutzung. (VerlinktIn)Personalstatistik-Fähigkeiten für Mitarbeiter zu lernen linkedin

Statistiken zu Talentbindung und Feedback

76. 1 von 2 Managern denkt darüber nach, ihr Unternehmen in den nächsten 12 Monaten zu verlassen. 7 von 10 sagen, dass sie sich unterbewertet und unterbezahlt fühlen (Quelle: TalentLMS)

77. Die wichtigsten Gründe, warum Manager in ihrem aktuellen Unternehmen bleiben (neben der Vergütung): die Menschen, die sie führen (61%), Entscheidungsmacht (49%), Work-Life-Balance (44%). (Quelle: TalentLMS)

Personalstatistiken: Die wichtigsten Erkenntnisse

Als Recruiter ist es gut, die Personalstatistiken zu kennen, die die aktuellen Trends in der Branche darstellen. Diese Art von Wissen gibt Ihnen die Macht, fundierte Entscheidungen zu treffen und zu verstehen, ob Sie in die richtige Richtung gehen. Da Personalvermittler weltweit Schwierigkeiten haben, qualifizierte, fähige Kandidaten zu finden, gibt dies den Kandidaten eine Menge Freiheit. Sie sind eher bereit, Risiken einzugehen, den Job zu wechseln und über das Gehalt zu verhandeln. Da der Markt kandidatenzentriert ist, sind die Unternehmenskultur und die Erfahrung der Kandidaten wichtiger denn je. Wenn Sie großartige Entwickler einstellen wollen, müssen Sie wirklich mithalten.

Als Arbeitssuchender kann Ihnen die Kenntnis dieser Personalstatistiken dabei helfen, zu entscheiden, ob Sie 2019 einen Jobwechsel vornehmen möchten und was andere Kandidaten tun könnten.

Ich empfehle dringend die in diesem Artikel erwähnten Ressourcen, wenn Sie ein umfassendes Verständnis des Themas haben möchten. Gibt es andere Statistiken, die Sie gerne auf der Liste sehen würden? Lassen Sie es mich im Kommentarbereich unten wissen!

Beitrag teilen

Erfahren Sie mehr über die Einstellung von Technikern

Abonnieren Sie unseren Learning Hub, um nützliche Einblicke direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Kodierfähigkeiten nahtlos verifizieren & entwickeln.

Sehen Sie DevSkiller-Produkte in Aktion.

Sicherheitszertifizierungen & Konformität. Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind.

[Ebook]
[Ebook]
DevSkiller-Logo TalentBoost-Logo TalentScore Logo