So werden Sie Anwerber im technischen Bereich: 7 einfache Schritte

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:
wie man ein Rekrutierer in Tech Best 2018 HR Artikel und Ressourcen von DevSkiller wird

Wie wird man Recruiter und wie können Sie Ihre Einstellungsfähigkeiten verbessern, wenn Sie bereits als Recruiter aktiv sind? Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um in der Personalabteilung erfolgreicher zu sein, unabhängig von Ihrer Aufstiegsstufe. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Recruiter in der Tech-Branche werden können und wie Sie Ihre Fähigkeiten als professioneller Tech-Recruiter verbessern können. Wir präsentieren Ihnen auch umsetzbare Tipps, die leicht zu implementieren sind, damit Sie sofort loslegen können.

Was ist ein technischer Recruiter?

Ein technischer Recruiter ist ein Fachmann, der darauf spezialisiert ist, Kandidaten für IT-Positionen zu finden. Sie arbeiten eng mit einstellenden Managern zusammen, um geeignete Kandidaten für offene Positionen zu finden und einzustellen. Technische Recruiter können entweder intern innerhalb des HR-Teams oder für ein externes Personalvermittlungsunternehmen arbeiten.

Wie wird man ein technischer Recruiter und wie hoch ist das typische Gehalt?

Obwohl die Kette von Entscheidungen, die dazu führt, ein Recruiter zu werden, nicht für jeden identisch ist, beginnt sie in den meisten Fällen mit der richtigen Ausbildung (dieses Thema wird unten in Abschnitt 1 ausführlich behandelt).

Bei der Rekrutierung geht es jedoch nicht nur um Ihren akademischen Hintergrund oder Ihre bisherige Berufserfahrung. Wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Personalvermittler werden können, müssen Sie damit beginnen, dass Sie über bestimmte Fähigkeiten UND eine bestimmte Denkweise verfügen. Entsprechend Joel SpolskyWenn Sie ein Anwerber sind, wären Sie ein schlechter Programmierer. Wenn Sie ein Anwerber sind, mögen Programmierer Sie nicht, weil Sie sich dessen nicht bewusst sind. Wie Spolsky sagt, sind Anwerber in der Regel Menschen, die Menschen mögen, gerne telefonieren und von Mehrdeutigkeit leben. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Anwerber werden können, sollten Sie wirklich überlegen, ob das, worüber Spolsky spricht, Ihnen ähnlich klingt.

Wenn Sie sich fragen, "wie man Anwerber wird", sollten Sie auch über die Vergütung nachdenken, die Sie wahrscheinlich erhalten werden. Der Jahreslohn eines Personalfachmanns für 2017 betrug im Median $60.350 laut Amt für Arbeitsstatistik. Basierend auf Daten zur LohnskalaDer Durchschnittslohn für einen technischen Personalbeschaffer beträgt $48.734 pro Jahr (Median $50.863).

wie man ein Anwerbergehalt bekommt und lohnt es sich, eine Tabelle mit dem Anwerbergehalt zu erstellenQuelle: Lohnskala

Wenn Sie sich fragen, "wie man ein Recruiter in der Tech-Branche wird", weil Sie sich auf die Einstellung technischer Talente spezialisieren wollen, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie vor einer großen Aufgabe stehen. Die Zahl der Stellenausschreibungen im Tech-Bereich ist sprunghaft angestiegen, da auch Nicht-Tech-Unternehmen nach Entwicklern suchen. Die Einstellung in der IT-Branche ist schwierig, da qualifizierte Mitarbeiter gesucht werden, die in den meisten Fällen derzeit beschäftigt sind und nicht aktiv nach einem Jobwechsel suchen. Tech-Recruiter jagen dem gleichen Pool von Kandidaten hinterher und nur die Besten haben Erfolg. Folglich haben nur die besten HR-Profis die Chance, die besten Tech-Kandidaten einzustellen.

Ein Hinweis an dieser Stelle ist, dass selbst wenn Sie bei der Einstellung von Entwicklern erfolgreich sind, es immer Raum für Verbesserungen gibt. Hier sind sieben todsichere Wege, um Ihre Karriere in der Personalbeschaffung zu starten oder Ihre aktuellen Fähigkeiten zu verbessern:

1. Bilden Sie sich weiter

Wenn Sie sich fragen: "Wie wird man ein technischer Recruiter?", wäre der Bildungshintergrund der richtige Ort, um damit zu beginnen. Laut der Daten des Bureau of Labor StatisticsDie typische Einstiegsausbildung für Personalspezialisten ist "ein Bachelor-Abschluss in Personalwesen, Wirtschaft oder einem verwandten Bereich. Die Lehrveranstaltungen umfassen typischerweise Wirtschaft, Arbeitsbeziehungen, Psychologie, professionelles Schreiben, Personalmanagement und Rechnungswesen."

[emaillocker id="115882″]

Grafik von BLS, die zeigt, wie man ein Anwerber wirdQuelle: Amt für Arbeitsstatistik

Wie VerlinktIn Berichten zufolge gehören zu den häufigsten universitären Hauptfächern von Personalberatern Psychologie, Wirtschaft, Marketing, Personalwesen und Soziologie.

ein Bild, das zeigt, wie man ein Anwerber wird und welche Ausbildung man wählen sollteQuelle: VerlinktIn

Wenn Sie dies lesen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie Anwerber werden können, und es ist wahrscheinlich, dass Sie eine berufliche Veränderung in Betracht ziehen. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind nicht allein. Basierend auf LinkedIn-DatenZu den Top-Positionen, die in der Vergangenheit besetzt wurden, bevor man als Personalvermittler tätig wurde, gehören Positionen in den Bereichen Vertrieb, Betrieb, Verwaltung, Support und Forschung. Interessanterweise, laut Esther CruzEs ist nicht ungewöhnlich, dass "Personalvermittler, die Informatik studiert haben, zuerst in die Programmierung gingen und später in ihrer Karriere zu technischen Personalvermittlern wechselten".

Das Bureau of Labor Statistics berichtet, dass einige Positionen im Personalwesen vorherige Berufserfahrung erfordern. Der beste Weg, um Erfahrungen zu sammeln, sind Jobs als Personalassistent, Positionen im Kundenservice und andere Jobs dieser Art.

2. Perfektionieren Sie Ihre nicht-akademischen Fähigkeiten

Ihr Abschluss spiegelt wahrscheinlich Ihre Interessen und Leidenschaften wider, aber bei der Rekrutierung geht es um viel mehr als nur um den Bildungshintergrund. Es gibt einige Persönlichkeits- und kognitive Eigenschaften, die Sie prädisponieren, um als Anwerber erfolgreich zu sein. Laut der Amt für ArbeitsstatistikDazu gehören:

  • Kommunikationsfähigkeitenwie man ein Anwerber wird Kommunikationsfähigkeiten benötigt

Quelle: Universität Kent

Als Personalvermittler müssen Sie in der Lage sein, Ihre Botschaft zu vermitteln und auf alle Fragen und potenziellen Bedenken Ihrer Kandidaten einzugehen.

  • Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung

Personalfachleute müssen Tag für Tag Entscheidungen treffen, Streitigkeiten schlichten oder ihren Standpunkt verteidigen, wann immer dies notwendig ist. Unentschlossenheit ist definitiv eine große rote Flagge.

  • Liebe zum Detail

In der Personalabteilung ist die Fähigkeit, bei der Bewertung von Bewerbern aussagekräftige Informationen zu ermitteln, von entscheidender Bedeutung. Personalvermittler müssen auch konzentriert sein, wenn sie Hintergrundprüfungen durchführen oder Aufzeichnungen führen, so dass Sie beim Anblick eines Ordners nicht in Panik geraten sollten. Wenn Sie Papierkram und Telefongespräche hassen, sollten Sie es sich auf jeden Fall noch einmal überlegen.

  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Personalverantwortliche treffen immer wieder auf neue Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und müssen täglich mit ihnen interagieren. Wenn Sie sich von Menschen, die Sie nicht kennen, eingeschüchtert fühlen, kann das ein Hinweis auf zukünftige Probleme in der Rolle sein.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie psychologisch prädisponiert sind, ein Anwerber zu werden. Denken Sie daran, dass Übung den Meister macht, und versuchen Sie, an diesen Fähigkeiten zu arbeiten, um sich auf die Arbeit vorzubereiten. Nehmen Sie an Konferenzen und Branchenveranstaltungen teil, knüpfen Sie Kontakte oder erwägen Sie eine Stelle in der Verwaltung, um zu sehen, ob Sie Spaß daran haben. Fragen Sie sich "Wie werde ich Personalvermittler?", lange bevor Sie nach Ihrem ersten Job in der Personalabteilung suchen.

3. Kennen Sie Ihre Werkzeuge (und seien Sie offen für neue)

Die Zahl der heute auf dem Markt erhältlichen Rekrutierungsinstrumente ist überwältigend, und in vielen Fällen nimmt die Suche nach dem richtigen Instrument viel Zeit in Anspruch. Die Auswahl des richtigen Tools bedeutet in der Regel, dass man eine Reihe von Demos durchlaufen muss, um die richtige Entscheidung treffen zu können, was sehr zeitaufwändig ist.

Dennoch bin ich der festen Überzeugung, dass es sich lohnt, diese Investition zu tätigen. Wenn Sie den Einstellungsprozess mit den richtigen Einstellungsinstrumenten rationalisieren, sparen Sie eine Menge Zeit, die Sie normalerweise mit manueller Arbeit verbringen. Denken Sie daran, dass die Automatisierung der richtigen Aufgaben bedeutet, dass Sie mehr Zeit haben, um an der Personalisierung zu arbeiten, ohne die Gesamtqualität zu beeinträchtigen.

Seien Sie klug bei dem, was Sie automatisieren möchten. Nutzen Sie die Integrationsmöglichkeiten, um so wenig Zeit wie möglich mit dem Verschieben von Dingen zu verbringen, oder noch besser, wählen Sie Lösungen, die es Ihnen erlauben, mehr als eine Sache zu tun (z.B. Entwickler-Screening und Interviews, wie unser eigener DevSkiller).

4. Lernen Sie, Ihre Einstellungsbemühungen zu bewerten

Moderne Rekrutierung und Marketing haben viel gemeinsam, und das ist nicht unbedingt schlecht. Personalbeschaffer sollten sich auf Daten verlassen, und der beste Weg, diese Daten zu nutzen, sind die verfügbaren Analysewerkzeuge, die eine Bewertung und Optimierung des Rekrutierungstrichters ermöglichen (genau so, wie Marketing- und Vertriebsprofis ihre Trichter analysieren und optimieren).

wie man ein Rekrutierer im Tech-Chart wird, das den Rekrutierungstrichter präsentiertQuelle: Unverschämt

Werfen Sie einen genauen Blick auf Ihren Rekrutierungstrichter und versuchen Sie herauszufinden, in welcher Phase des Prozesses dies geschieht und warum. Wenn Sie das getan haben, finden Sie Wege, sie zum Bleiben zu bewegen. GIF Ryan Gosling lässt grüßen, wie man Anwerber wird Sie sollten Ihre Einstellungsbemühungen hinsichtlich Einstellungsqualität, Kosten pro Einstellung und Einstellungsdauer ständig optimieren. In vielen Fällen geht es nicht darum, ob Sie etwas tun oder nicht, sondern WIE Sie es tun. Die Ausführung ist entscheidend - jeder nutzt LinkedIn bei der Suche nach technischen Talenten und schreibt E-Mails, aber nur einige Personalvermittler haben die Fähigkeiten, auf die "untersten" Kandidaten zuzugreifen und sie zu ermutigen, sich Ihrem Einstellungsverfahren anzuschließen.

5. Machen Sie sich ein klares Bild von Ihren Kandidaten

Die Beziehung zwischen Entwicklern und Personalvermittlern ist schwierig, da diese beiden Berufsgruppen sehr unterschiedlich sind. Wenn Sie sich fragen, wie man ein Personalvermittler wird (ein guter, um genau zu sein), geht es darum, die Bedürfnisse und Vorlieben von Software-Entwicklern sowie die Art ihrer Arbeit verstehen zu können. Auf diese Weise erfahren Sie, was sie schätzen, und vermeiden die größten Fehler, die von Personalvermittlern häufig gemacht werden.

Lesen Sie die zu diesem Thema verfügbaren Berichte (Stack Overflow hat ausgezeichnete Jahresberichte mit dem Titel Global Developer Hiring Landscape - Die Ausgabe 2017 finden Sie hierEs ist ein Muss für alle technischen Anwerber). In einer unserer Stellen haben wir tatsächlich eine Liste mit 30 wichtigen Erkenntnissen über die Einstellung von Entwicklern zusammengestellt (einschließlich Daten von Stack Overflow), so dass es ein großartiger Ort ist, um zu beginnen.

6. Schaffen Sie eine positive Kandidatenerfahrung

Die Menschen geben den Anwerbern die Schuld für all die negativen Erfahrungen, die sie während des Anwerbungsprozesses machen. Wenn Sie bei der Einstellung erfolgreicher sein wollen, müssen Sie Negativität aus dem Einstellungsverfahren entfernen und eine positive Kandidatenerfahrung schaffen.

erstellen eine positive Kandidatenerfahrung ist ein komplexer Prozess, der von Anfang bis Ende gestaltet werden muss. Er umfasst:

  • Stellenanzeigen

Diese sollten klar und informativ sein. Eine gute Stellenanzeige sollte Informationen über Standort, Gehaltsspanne, technische Ausstattung, Aufgaben, spezifische Arbeitsaufgaben, Vorteile, Vergünstigungen und Ausbildung enthalten.

  • Rekruiter-Kommunikation

Traurigerweise scheint das Gespräch mit Recruitern der Zankapfel zu sein, meist aufgrund von Recruitern, die es nicht schaffen, auf den Bewerber einzugehen und nicht einmal die grundlegendste IT-Terminologie verstehen.

  • Karriereseite

Eine gute Karriereseite sollte für den mobilen Einsatz optimiert sein (besonders wenn es um IT-Personal geht - Sie müssen Ihren Kandidaten zeigen, dass Sie das, was Sie predigen, auch praktizieren). Sie sollte Ihre Unternehmenswerte und Geschichte präsentieren sowie Ihre Marke mit Inhalten vermenschlichen.

  • Bewerbungsverfahren

Hier brechen viele Ihrer potenziellen Kandidaten ab, in den meisten Fällen, weil der Bewerbungsprozess nicht benutzerfreundlich oder zu lang ist. Befolgen Sie die KISS-Regel (Keep it Simple, Stupid).

  • Screening und Interviewverfahren

Den Kandidaten eine realistische Vorschau auf den zukünftigen Arbeitsplatz zu geben, ist eine Möglichkeit, die Fluktuation zu reduzieren. Der beste Weg, ihnen einen Einblick in ihr künftiges Arbeitsumfeld zu geben, ist der Einsatz einer technischen Screening-Software, die Arbeitsproben sammelt, in einer Art und Weise, die ihren ersten Arbeitstag imitiert.

  • Ablehnung

Die Art und Weise, wie Sie Menschen ablehnen, sagt viel darüber aus, wie Ihr Unternehmen ist. Obwohl es schwierig ist, ist die Ablehnung ein wesentlicher Bestandteil des Einstellungsverfahrens. Wenn Sie Menschen mit Respekt ablehnen, werden Sie vielleicht feststellen, dass sie später im Prozess wieder zu Ihnen zurückkommen.

  • Angebot

Stellen Sie sicher, dass das Angebot rechtzeitig erfolgt und dass das angebotene Gehalt fair ist und weiterhin den Branchenstandards entspricht. Denken Sie daran, dass selbst wenn den Leuten gefällt, was Sie zu bieten haben, Sie aber zu lange brauchen, um es ihnen zu geben, Ihre Chancen, den Kandidaten einzustellen, gering sind.

  • Benachrichtigungen (während des gesamten Prozesses)

Um zu verhindern, dass Personen aus dem Einstellungsverfahren ausscheiden, ist es wichtig, dass sie regelmäßig über den Stand ihrer Bewerbung informiert werden.

Ich empfehle von ganzem Herzen Lewis' Beitrag zur Schaffung einer positiven Kandidatenerfahrung für Software-Entwickler die alle diese Phasen ausführlicher darstellt.

7. Lernen Sie weiter (und hey, holen Sie Tech-Rekrutierung zertifiziert kostenlos!)

Ganz gleich, wie erfahren Sie sind, Sie müssen für neue Ideen und neue Wege offen bleiben, denn die Welt der Personalbeschaffung ist eine dynamische Welt. Das Büro für Arbeitsstatistik berichtet, dass in der Personalabteilung eine Zertifizierung formell nicht erforderlich ist, und "Spezialisten können ihre Aufstiegschancen erhöhen, indem sie freiwillige Zertifizierungsprogramme absolvieren". Wenn Sie sich immer noch fragen, wie Sie ein Personalvermittler werden können, sind Kurse und Zertifizierungen definitiv eine großartige Möglichkeit, Ihre HR-Fähigkeiten zu verbessern.

Ich würde definitiv empfehlen, einen kostenlosen Online-Kurs zu belegen, und zwar aus mindestens drei triftigen Gründen:

  • Sie können Ihre Fähigkeiten verbessern
  • Sie erhalten eine Authentifizierung Ihrer Fähigkeiten
  • Sie erhöhen Ihre Chancen auf eine Beförderung

Sie wissen vielleicht viel über technische Personalbeschaffung, aber andere (einschließlich Ihrer potenziellen Arbeitgeber) wissen das nicht, es sei denn, Sie zeigen es ihnen. Der Abschluss von Kursen und Zertifizierungsprogrammen ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Wussten Sie, dass Ihre abgeschlossenen Zertifizierungsprogramme in Ihrem LinkedIn-Profil sichtbar sind? Sie finden sie im Abschnitt "Errungenschaften", direkt unter Ihren Befürwortungen.wie man ein Anwerber wird und sich zertifizieren lässt

Es gibt eine Vielzahl von Kursen, die sich mit HR im Allgemeinen beschäftigen. Bei DevSkiller haben wir einen speziellen Zertifizierungskurs für technische Personalvermittler die völlig kostenlos ist. Der Kurs behandelt die Grundlagen der Einstellung von technischen Fachkräften mit einem starken Schwerpunkt auf Techniken, Tools und Strategien, die Ihnen helfen können, ein besserer Anwerber für technische Berufe zu werden.

Oh, und noch etwas: Wenn Sie sich zertifizieren lassen und Ihre Zertifizierungsplakette freigeben, erscheint sie im LinkedIn-Feed, der als sozialer Nachweis Ihrer Fähigkeiten dient.

wie man ein Anwerber im technischen Bereich wirdEs gibt eine Reihe von Kursen, die Sie belegen können, und glauben Sie nicht, dass Sie sich auf die Kurse der Personalabteilung beschränken sollten (obwohl sie für Sie Priorität haben sollten). Personalvermittler haben gültige Aufgaben, die eine Reihe von Fähigkeiten erfordern, so dass Sie nach Abschluss Ihrer Personalvermittlungsausbildung auch andere Kurse belegen können, die Ihre Präsentationsfähigkeiten, Verhandlungstaktiken oder sogar Online-Marketing verbessern können (da die moderne Personalvermittlung viel mit Marketing zu tun hat).

Wie man ein Techniker wird - die wichtigsten Erkenntnisse

Denken Sie daran, dass Sie, da Sie in einem so wettbewerbsintensiven Umfeld arbeiten, immer auf der Höhe der Zeit sein müssen. Entwickler sind keine leicht zu rekrutierende Gruppe, also lernen Sie weiter, und während Sie Fortschritte machen, tun Sie alles, was Sie können, um die Branche und die Berufsgruppe, die Sie zu rekrutieren versuchen, zu verstehen. Folgen Sie den Einflussnehmern, lesen Sie Berichte von Branchenführern, und bleiben Sie neugierig, während Sie beruflich wachsen. Stellen Sie sich während Ihrer gesamten Laufbahn immer wieder die Fragen, mit denen Sie überhaupt erst angefangen haben, z.B. "Wie werde ich Anwerber?" und "Wie werde ich bei der Anwerbung besser?

Stellen Sie sicher, dass Sie den Rekrutierungsprozess in Ihrem Unternehmen gut verstehen. Auch wenn er wahrscheinlich bei weitem nicht perfekt ist, ist der Entwurf einer Struktur, die replizierbar ist und neu bewertet werden kann, sobald Sie anfangen, Änderungen vorzunehmen, zweifellos ein Schritt in die richtige Richtung.

[/emaillocker]

Beitrag teilen

Erfahren Sie mehr über die Einstellung von Technikern

Abonnieren Sie unseren Learning Hub, um nützliche Einblicke direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Kodierfähigkeiten nahtlos verifizieren & entwickeln.

Sehen Sie DevSkiller-Produkte in Aktion.

Sicherheitszertifizierungen & Konformität. Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind.

DevSkiller-Logo TalentBoost-Logo TalentScore Logo